Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Vampire Marburg Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Übersicht über die Kategorien)
Zeile 28: Zeile 28:
 
*'''[[:Category:Domäne Marburg|Domäne Marburg]]''' → Inplay-Informationen über die Domäne Marburg (Geschichte, Ereignisse, Personen, etc.)
 
*'''[[:Category:Domäne Marburg|Domäne Marburg]]''' → Inplay-Informationen über die Domäne Marburg (Geschichte, Ereignisse, Personen, etc.)
  
*'''[[:Category:Sandkasten|Sandkasten]]''' → Ablage, Baustelle, Notizen, Ideen, etc.
+
*'''[[:Category:Sandkasten|Sandkasten]]''' → Ablage, Baustelle, Notizen, Ideen, etc. (Vor allem für Admins und Organisatoren)
  
 
== Inhaltsverzeichnis nach Themen wie in einem "Buch" ==
 
== Inhaltsverzeichnis nach Themen wie in einem "Buch" ==

Version vom 19. März 2018, 10:18 Uhr

C1 Flyer Front.jpg
Unser Spieleladen: Game It Spielwaren Biegenstraße 37 / 35037 Marburg / 06421-1862301 Game It Forum / info@gamersit.de

Willkommen

Dieses Wiki ist eine Informationsplattform für die Liverollenspiel-Gruppe "Vampire Marburg", welche sich der Umsetzung der Spielwelt "Vampire: Die Maskerade" aus dem Verlag "Feder & Schwert" bzw. neu aufgelegt durch den Verlag "Ulisses Spiele" widmet. In diesem Wiki sind Informationen über die Themen Liverollenspiel, auch LARP genannt, die Spielwelt, das Regelwerk und einige Spielinhalte zusammengestellt.

Die reguläre Internetpräsenz der Spielgruppe ist unter www.vampire-marburg.de zu finden; über die Homepage ist auch eine Kontaktaufnahme möglich.

Liverollenspiel ist eine Mischung aus Laien-Theater und Erzählspiel; es besteht kein Bezug zur Realität. Durch das Spiel bzw. durch die Beschäftigung mit der Spielwelt "Vampire: Die Maskerade" werden keine fragwürdigen Aspekte hinsichtlich Politik, Gesellschaft, Geschichte, Religion, Ethik oder Kultur vertreten.

Viel Spaß beim Lesen und Spielen :-)

Hilfe, neu hier?

Wie und wo anfangen? Zu Beginn wirken sowohl das Spiel als auch dieses Wiki sehr umfangreich und teilweise verwirrend. Man weiß einfach nicht, wie und wo man anfangen soll, sich näher mit dem Thema zu befassen. Hierzu eine generelle Entwarnung: Wir haben alle einmal mit diesem Spiel angefangen und unsere ersten Schritte getan. Man findet schneller in dieses Hobby als man zu Anfang glaubt, außerdem helfen Dir sowohl die Spielleitung als auch alle Spieler gern bei Deinem Einstieg. Dieses Wiki beinhaltet sehr viele Seiten, zu Beginn muss man sich aber nicht mit allen befassen. Folgende Kategorien sind für einen Einstieg sinnvoll: Liverollenspiel (LARP), Spielwelt und Vampire Marburg. Die Kategorien Regelwerk und Domäne Marburg sind erst später von Interesse. Alternativ orientiere Dich mithilfe des Inhaltsverzeichnis sortiert nach Themen: Dort sind Artikel, die für einen Einstieg in das Hobby relevant sind, gesondert gekennzeichnet. Für Fragen und eine Unterstützung stehen wir gern zur Verfügung.

Übersicht über die Kategorien

  • Vampire Marburg → Alle Offplay-Belange der Spielgruppe (Infos, Termine, FAQ, Besprechungen, Spielhilfen, etc.)
  • Spielwelt → Erklärungen zur Spielwelt "Welt der Dunkelheit" bzw. "Vampire: Die Maskerade"
  • Domäne Marburg → Inplay-Informationen über die Domäne Marburg (Geschichte, Ereignisse, Personen, etc.)
  • Sandkasten → Ablage, Baustelle, Notizen, Ideen, etc. (Vor allem für Admins und Organisatoren)

Inhaltsverzeichnis nach Themen wie in einem "Buch"

Du findest Wikis unübersichtlich und suchst nach einer thematischen Zusammenstellung aller Seiten wie in einem Buch? Dann wirst Du hier glücklich: Inhaltsverzeichnis sortiert nach Themen

Ein Shortcut zu diesem Inhaltsverzeichnis findet sich auch in der Sidebar - siehe "Inhalt: Nach Themen geordnet / Buch".

Grundlagen des Spiels "Vampire Marburg"

Die Spielwelt "Vampire: Die Maskerade" basiert auf einem düsteren und unmoralischen Setting, so dass die Teilnehmer des Spiels zwangsläufig nicht nur mit angenehmen, sondern auch bzw. vornehmlich mit kritischen und dunklen Aspekten konfrontiert werden. Ein erwachsener Umgang mit der Spielwelt sowie dem Spiel als Ganzes ist Grundvoraussetzung für die Teilnahme.

Alle Handlungen der teilnehmenden Spielfiguren sind Bestandteil des Spiels und nicht Bestandteil der realen Welt. Dies bedeutet, dass beispielsweise auch jegliche im Spiel ausgetragenen Konflikte, Anfeindungen und negative Wortäußerungen allein zwischen den Spielfiguren und nicht zwischen den dahinter stehenden Teilnehmern ablaufen. Außerhalb des Spielablaufs steht eine Gruppe an Spielern, die fair und korrekt miteinander umgeht.

Relevant ist ebenso die Feststellung, dass die von außen betrachtet fragwürdigen Spielinhalte alleinig im Spiel präsent sind. In Realitas berührt Liverollenspiel keine moralisch, politisch, ethnisch oder religiös bedenklichen Einstellungen oder verfolgt Ziele in dieser Richtung.

Liverollenspiel ist fokussiert auf ein dichtes Spielgefühl aller Teilnehmenden. Das Spiel lebt von den Ideen und Gedanken aller Spieler, von Aktionismus, Motivation und Verantwortung eines jeden einzelnen, das Spiel reichhaltig, interessant und stimmig zu inszenieren. Fehl am Platz ist der Wunsch, allein eine Animation und Unterhaltung für sich selbst zu suchen oder gar zu fordern.

Die Teilnahme am Spiel soll jedem Spieler Freude bereiten, ganz gleich, wie ausweglos sich das Geschehen im Spiel für seine Spielfigur darstellt. Fairness ist einer der grundlegenden Ansprüche an jeden Mitspieler.

Das Regelwerk ist nur eine Stütze des Spiels; es ist nichts, was das Spiel bereichert oder begründet. Auch ein Regelwerk kennt nicht alle Antworten. Im Zweifelsfalle obsiegt der gesunde Menschenverstand, also das Bild, welches die Spielwelt als Ganzes entwirft. Allgemein soll das Spiel so wenig wie möglich von Regeln getragen oder bestimmt werden. Vielmehr stehen eine stimmungsvolle Atmosphäre, eine schöne Darstellung und ein reiches Charakterspiel im Vordergrund.

Wissen aus dem Regelwerk hat nichts mit den Abläufen in der Spielwelt zu tun. Eine gewisse Einfärbung durch dieses Wissen ist nicht zu umgehen. Aber die Mystik der Spielwelt wird geschmälert, wenn regeltechnische Kenntnisse bzw. real gegebene Kenntnisse der Teilnehmenden die Aktivitäten der Spielfiguren leiten. Eine klare Trennung zwischen Offplay (außerhalb des Spiels) und Inplay (Spielhandlung betreffend) ist sehr wichtig.

Abschließend ist festzuhalten, dass es in dieser Spielwelt nicht um Helden und nicht um Glanz und Glorie geht. Ebenso wenig geht es um einen Wettstreit um die regeltechnisch besten und höchsten Werte der Figuren. Es geht um eine atmosphärische, vielfältige und ansprechende Umsetzung einer Spielwelt, die düster, schroff und unmoralisch ist. Die Figuren in dieser Spielwelt können über kurz oder lang nur verlieren. Es gibt keine Gewinner.

Dies sind die Grundpfeiler des Spiels "Vampire Marburg".

Wir freuen uns, dass Ihr dabei seid und wünschen Euch viel Spaß beim Spiel :-)

Verwendung dieses Wikis und des Regelwerkes durch Dritte

Creative-commons-BY-NC-SA.png

Wir sind große Fans der Spielwelt "Vampire: Die Maskerade" und freuen uns über jedes Interesse, das an dieser Spielwelt, unserer Gruppe oder unserem Wiki und dessen Inhalt besteht. Das Hobby Liverollenspiel lebt vom Miteinander und vom Teilen. Somit freuen wir uns, wenn unser Wiki oder unser Regelwerk auch von nicht direkt mit unserer Gruppe verbundenen Spielern oder Gruppen genutzt wird. Nicht ohne Grund verzichten wir darauf, das Wiki nur für den internen Gebrauch freizuschalten.

Wir bitten jedoch zu beachten, dass ein Großteil der Inhalte und Ideen des Wikis und des Regelwerkes - so sie nicht direkt die Spielwelt betreffen und damit natürlich dem Copyright der jeweiligen Verlage unterliegen - von uns erarbeitet und erstellt wurden. Wir sind Autor bzw. Urheber der Texte, so keine andere Quelle angegeben ist, und bitten, dass dies berücksichtigt wird. Wenn Ihr dieses Wiki oder unser Regelwerk regelmäßig für Euer Spiel nutzen möchtet oder wenn Ihr Teile hiervon für Euch übernehmen und verwenden möchtet, bitten wir darum, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir möchten wissen, wie und wo unsere Inhalte weitergegeben und verwendet werden. Einen entsprechenden Verweis auf uns als Quelle bitten wir ebenso zu bedenken.

In aller Kürze: Die von uns erstellten Texte und Ideen unterliegen den Creative Commons (Namensnennung, nicht-kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen, 4.0 internationale Lizenz). Die Spielwelt "Vampire: Die Maskerade" unterliegt natürlich dem Copyright der jeweiligen Verlage.

Vielen Dank und viele Grüße - Die Spielleitung von "Vampire Marburg"